Bensheim

Inner Wheel pflanzt zwei Apfelbäume auf dem GSS-Gelände

Archivartikel

Bensheim.Am Montag trafen sich Mitglieder der Schulgemeinde der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim und eine Abordnung des Inner Wheel Clubs Bensheim-Lampertheim, um auf dem Schulgelände zwei Apfelbäume zu pflanzen.

Den Aufruf der letztjährigen Nationalen Repräsentantin von Inner Wheel Deutschland, Jutta Stender-Vorwachs, einen Baum zu pflanzen, nahm der hiesige Club gerne auf und setzte ihn in die Tat um.

Schulleiter Thomas Stricker begrüßte diese Aktion. Begleitet wurde diese Maßnahme durch den Wahlpflicht-Kurs Gartenbau unter der Leitung von Andrea Seidel. Die Bäume sind eine Spende der Firma Baldur Garten. Inner Wheel widmet sich als Serviceclub der Freundschaftspflege, unterstützt soziale und kulturelle Projekte und pflegt die internationale Verständigung.

Das Bild zeigt (v.li.) Karin Koch (Pastpräsidentin IWC), Doris Mäurer (Präsidentin IWC), Denis Bausewein, Laurin Hartmann, Dominic Schweickert (alle 9 Rb) und Thomas Stricker. red/Bild: Inner Wheel

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel