Bensheim

Rathausgalerie Kalenderausstellung wird Sonntag eröffnet

Inti Runa hilft seit 25 Jahren

Bensheim.Anlässlich des 25-jährigen Bestehens von des Vereins „Inti Runa – Hilfe für Bedürftige in Bolivien“ lädt das Team Galerien der Stadtkultur Bensheim am Sonntag, 16. September, um 11 Uhr ins dritte Obergeschoss des Bensheimer Rathauses zu einer Ausstellungseröffnung ein. Die einführenden Worte spricht Ludwig März, Vorsitzender von Inti Runa. Die Ausstellung erstreckt sich über das zweite und dritte Stockwerk des Rathauses und ist bis 14. Oktober dort zu sehen.

Vereinsname: „Kinder der Sonne“

Inti Runa wurde 1993 als gemeinnütziger Verein in Bensheim gegründet. Die Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Bedürftigen in Bolivien zu helfen. Der Vereinsname kommt aus der Ketschua-Sprache der Hochlandbewohner in den Anden – den Indios – und bedeutet so viel wie „Kinder der Sonne“.

Das Konzept basiert auf der Erkenntnis, dass die Menschen in den finanziell ärmsten Ländern dieser Erde ohne fremde Hilfe nur schlecht eine nachhaltige Verbesserung ihrer Lebenssituation erreichen können. Die Gründe hierfür sind politisch beziehungsweise historisch bedingt. Inti Runa beschränkt sich bei seiner Hilfe auf die Versorgung der Grundbedürfnisse der armen Bevölkerungsgruppen. Ziel des Vereins ist es, Hilfsprojekte so durchzuführen, dass sie die Menschen direkt und ohne Umwege erreichen. Wichtig dabei ist, dass die Vereinsaktivitäten zur Selbsthilfe anregen.

Es gibt jährlich eine Kalenderaktion, bei der jeder Bürger mitmachen kann. Unterstützer geben dem Verein eine Spende und bekommen dafür Kalender, die sich zum Beispiel als Weihnachtsgeschenk eignen. Inti Runa hofft auch in Zukunft auf Unterstützung für diese Art des international-sozialen Transfers und freut sich über jede – finanzielle oder praktische – Hilfe. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel