Bensheim

CDU Fraktion informiert sich am Dienstag über den Sachstand

Investitionen im Weiherhaus

Bensheim.In die Sportanlagen des Weiherhausstadions wird auch in diesem Jahr weiter investiert – sowohl durch den Neubau eines Sportfunktionsgebäudes als auch kleinere Vorhaben. Die CDU-Fraktion wird sich bei ihrer Sitzung am Dienstag (10.) über den Sachstand der Vorhaben informieren, die von ihr befürwortet wurden.

„Bei den Projekten werden die Vorschläge der Sportvereine aufgegriffen. Anfang Januar hatten wir uns mit Vertretern der TSV Auerbach getroffen und mögliche Verbesserungen im Stadion und seinem Umfeld diskutiert“, berichtet CDU-Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk. „Handlungsbedarf war für die Zufahrt zum Parkplatz an der Saarstraße formuliert worden, hierfür stehen nun finanzielle Mittel im städtischen Haushalt bereit.“

Die Einmündung von der Straße auf den Parkplatz im nördlichen Bereich des Weiherhausstadions soll verbreitert werden. Dies verbessert die Situation für die An- und Abfahrt, insbesondere bei Begegnungsverkehr. Auf dem Parkplatz wurden kürzlich die Glascontainer abgeräumt und an einen anderen Standort versetzt, um zusätzliche Stellplätze zu gewinnen.

Bike- und Sportpark

Die Infrastruktur für den Sport wird auch an anderer Stelle ausgebaut, wie die CDU-Fraktion in einer Pressemitteilung schreibt. Am Berliner Ring entsteht der neue Fußballplatz des FC Italia, der auch von anderen Vereinen genutzt wird. Eine Fläche östlich des bisherigen Vereinsheims des 1. Bergsträßer Spielmanns- und Fanfarenzug soll als Bike- und Sportpark ausgewiesen werden, um eine Radcross-Strecke errichten zu können. Der Entwurf für den Bebauungsplan wurde kürzlich beschlossen.

Die CDU-Fraktion tagt am Dienstag (10.), um 19 Uhr, im Hotel Felix, Dammstraße 46, Bensheim. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel