Bensheim

Hauptversammlung: Jagdgenossenschaft beschließt Investitionen

Jagdpacht für Wegebau und Wasserversorgung einsetzen

Archivartikel

Rodau. Die Jagdgenossenschaft Zwingenberg und Rodau umfasst ein Gebiet von rund 505 Hektar, wovon 390 Hektar bejagbare Fläche sind. Einmal im Jahr treffen sich Grundstückseigentümer, das sind die Jagdgenossen sowie Jagdpächter und Jagdberechtigte zur Jagdgenossenschaftsversammlung, um über das abgelaufene Jahr zu berichten und über die Verwendung der Jagdpacht zu entscheiden (wir berichteten

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1508 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel