Bensheim

Kommunalpolitik

Junge Liberale gegen Klimapaket

Archivartikel

Bensheim.Die Jungen Liberalen Bensheim sprechen sich gegen das Klimapaket der Großen Koalition aus. „Wie die massiven Ausgaben in den nächsten Jahren kompensiert werden sollen, ist höchst fraglich.“, kritisierte der Ortsvorsitzende Lucas Knapp.

Knapp argumentierte, diese Entscheidung stehen den Entlastungen bei Strompreisen und Bahntickets umfangreiche Subventionen und künstliche Verteuerungen gegenüber, da diese dann von den Kosten der Bürger getragen werden würden. Auch das Thema Generationenkonflikt trat unbemerkt auf die Agenda.

Fassungslos sei man darüber, dass Vertreter regionaler und überregionaler Wirtschaft und Politik undifferenziert positiv über das Klimapaket urteilten.

Für die Julis seien die Maßnahmen unüberlegt und aus einer Panik heraus entstanden. Mit der Verteuerung von Diesel, Benzin, Heizöl und Erdgas in Form eines Festpreises und deren langfristige preisliche Erhöhung habe man unbemerkt eine „CO2-Steuer“ eingeführt.

Stattdessen spreche man sich für eine gezielte CO2-Steuerung mittels Handel von Emissionszertifikaten aus. Auf diese Weise gingen Klimaschutz und Wohlstand in eine Symbiose ein.

Dafür benötige man allerdings auch stärkere Offenheit gegenüber Technologien und eine starke Wirtschaft seitens der Politik. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel