Bensheim

BfB-Fraktion Wählergemeinschaft informierte über Rahmenbedingungen eines Bürgerbegehrens

Kein Verständnis für einen Abriss des Bürgerhauses

Archivartikel

Bensheim."Sapere aude - wage es, vernünftig zu sein." - Mit diesen einleitenden Worten begrüßte der Sprecher der Wählergemeinschaft "Bürger für Bensheim" (BfB), Joachim Uhde, mehr als 30 Besucher einer Informationsveranstaltung der BfB zum Erhalt des alten Bürgerhauses.

Uhde informierte ausführlich über die Möglichkeiten und rechtlichen Rahmenbedingungen eines Bürgerbegehrens zum Erhalt des

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2224 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel