Bensheim

Auerbach Größter Stadtteil feiert bis Dienstag im Bürgerhaus Kronepark / Morgen Festumzug

Kerb wird heute Nachmittag eröffnet

Auerbach.Ab dem heutigen Samstag (13.) bis Dienstag (16.) wird im größten Bensheimer Stadtteil Auerbach die Kerb gefeiert. Auf die Besucher wartet ein buntes Programm und jede Menge gute Laune.

Los geht’s heute um 16 Uhr mit dem Ökumenischen Festgottesdienst in der Bergkirche. Ab 17 Uhr wird dann die Kerb mit dem Musikverein Auerbach im Bürgerhaus Kronepark eröffnet. Musikalisch geht es ab 19.30 Uhr mit der Band Sounds weiter. Um 21 Uhr heißt es dann in der Bar: „Zurück in die 90er – Musik und Getränke wie damals“.

Am Kerwesonntag (14.) wird bereits um 11 Uhr beim Frühschoppen angestoßen, bevor sich um 14 Uhr der große Festzug durch die Straßen Auerbachs windet, um anschließend in Kerwekaffee und Kuchen zu münden. Um 16 Uhr folgt die Kerweredd von Kerweparrer und Mundschenk.

In diesem Jahr übernimmt Bürgermeister Rolf Richter das Amt des Schirmherrn, Ortsvorsteher Robert Schlappner ist Kerwekönig und löst damit Vorgängerin Stefanie Kolb ab. Als Kerweparre wird die Stadtverordnete Petra Jackstein mit Zylinder und Schärpe für Aufsehen sorgen, begleitet von ihrem Mundschenk, Stadtverordnetenvorsteherin Christine Deppert. Am Sonntagabend sorgen DJ Pleyer + Greipel für Kerwestimmung in jeder Altersgruppe.

Der Kerwemontag (15.) empfängt seine Besucher ab 10 Uhr mit einem Frühschoppen, untermalt von Musik Tom und großem Gewinnspiel. Ab 16.30 Uhr sorgt das Marionettentheater „Tritratulalla“ für Kinderunterhaltung im Zelt.

Auch am Dienstag (16.) wird Unterhaltung geboten: Die Awo Auerbach lädt ab 14.30 Uhr zum Seniorennachmittag ein. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel