Bensheim

„Kerweborsch“ spenden für das Hospiz

Archivartikel

Bensheim.Unterstützung wie diese wird gebraucht, daran ließ Sandra Scheffler, Leiterin des Hospizes Bergstraße in Bensheim, keinen Zweifel. Entsprechend dann auch der Dank an eine Herren-Riege, die die Arbeit des Hauses mit einer Spende gefördert hat. „Die Kerweborsch aus Hähnlein haben 1000 Euro aus dem Verkauf von Speisen und Getränken bei der Kerb im Ort zur Verfügung gestellt.

Bei einem Besuch im Hospiz konnte Scheffler persönlich die Anerkennung für die finanzielle Hilfe aussprechen. „Die Kerweborsch“ organisieren am Kerbfreitag und nach dem Umzug in Hähnlein das Beisammensein im Dorfgemeinschaftshaus. thz/Bild: Zelinger

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel