Bensheim

Kita zum Theater umfunktioniert

Archivartikel

Bensheim.Kurzerhand zum Theater umfunktioniert wurde die Kita Sankt Albertus. Die „Stromer“ waren zu Gast und gaben „Überraschung für Victorius“ zum Besten. Zu dem diesjährigen Thema der Caritastage „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“, in die die Theateraufführung eingebettet war, präsentierte man den dritten Teil der Lizzy & Victorius-Trilogie. Die Überraschung für Victorius (Thomas Best) besteht darin, dass seine gute Freundin Lizzy (Birgit Nonn) bei ihm einziehen möchte – weil sie sich zu Hause so allein fühlt. Das Stück erzählt von Freundschaft, Vertrauen und davon, „dass zu zweit eben alles besser geht“ und es wichtig ist, einen Ort zu haben, an dem man zu Hause ist, wo man geborgen ist und geliebt wird.

Damit war die Brücke geschlagen zu dem Thema der Caritastage. Das kurzweilige Theaterstück erfreute nicht nur Kinder, Eltern, Großeltern und Erzieherinnen der Albertus-Kita, sondern zahlreiche Gäste, die zu Besuch waren.

Mit Liebe und Witz wurde die Geschichte einer Freundschaft erzählt, und die Kinder verfolgten gebannt das Treiben von Lizzy und Victorius, welches mit kräftigem Applaus quittiert wurde. red/Bild: Kita

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel