Bensheim

Schlossbergschule Konzert des hr-Sinfonieorchesters

Klassik in der Turnhalle

Archivartikel

Auerbach.Live-Musik statt Unterricht: Darüber können sich Schüler der Auerbacher Schlossbergschule am Mittwoch (16.) um 10 Uhr freuen. Denn dann steht das hr-Sinfonieorchester im Rahmen seiner mittlerweile zehnten Schultour zusammen mit dem jungen Solisten Felix Hörter vor der Tür.

In einem rund einstündigen, moderierten Konzert präsentieren die 45 Musiker unter Leitung von Balàzs Nemes exklusiv für die jungen Zuhörer Werke von Georg Friedrich Händel, Leonard Bernstein, Wolfgang Amadeus Mozart und anderen großen Komponisten.

Die vor zehn Jahren gestartete Hessen-Schultour ist ein Projekt des hr-Sinfonieorchesters in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk „Musik und Schule“. Das Netzwerk wurde gegründet, um Brücken zwischen Schule und Konzertsaal zu schlagen und klassische Musik in den Alltag hessischer Schüler zu bringen.

Das in Kooperation von Hessischem Rundfunk und Kultusministerium betreute Netzwerk begleitet außerdem mit Unterrichtsmaterialien den Besuch der „Jungen Konzerte“, arbeitet pro Saison mit zwei „Spielzeitschulen“ eng zusammen und begleitet alle zwei Jahre das Projekt „Super-X-Orchester“.

Die nächste Schultour ist für Februar 2019 vorgesehen, die Ausschreibung für die hessischen Schulen erfolgt in den nächsten Monaten. Das Bewerbungsformular kann per E-Mail unter musik-und-schule@hr.de angefordert werden. In Auerbach tritt das Ensemble am Mittwoch in der Turnhalle auf. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel