Bensheim

Konstantin Glier seit 65 Jahren in der CDU

Archivartikel

BENSHEIM.Es ist ein besonderes Jubiläum, das in der Chronik der Bensheimer CDU zu notieren war. Seit nunmehr 65 Jahren gehört Konstantin Glier den Christdemokraten an. Mit einer Urkunde würdigte Kreisvorsitzender Dr. Michael Meister im Beisein von Stadtverbandsvorsitzendem Tobias Heinz die langjährige Parteizugehörigkeit.

Konstantin Glier, der vor wenigen Wochen 85 Jahre alt wurde, kam nach dem Zweiten Weltkrieg aus dem Sudetenland mit seiner Familie nach Bensheim. Noch heute lebt der Vater einer Tochter und Opa in dem Haus, in dem er einst mit seinen Eltern daheim war. Der gelernte Schreiner und Holztechniker hat mehr als vierzig Jahre in den Möbelwerken von Karl Kübel gearbeitet, im mittleren Management trug er Verantwortung. Ehrenamtlich engagiert er sich in der katholischen Kirchengemeinde Sankt Laurentius, unter anderem war er bislang für die Caritas-Sammlung zuständig und bietet Lesungen an.

Was ihn bis ins hohe Alter gesund und fit gehalten habe, sei die Arbeit im Garten, Saunagänge, regelmäßige Fitnessübungen und die richtige Ernährung, sagt der Mann, der mit Dr. Meister und Tobias Heinz über die Welt, die Politik und die Partei plauderte. thz/Bild: Zelinger

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel