Bensheim

Kormorane, Eisvögel, Schnepfen und Unken

Archivartikel

Naturschutz bedeutet nicht „wachsen lassen“, so Willy Helm, sondern sei mit gezielten Eingriffen und Maßnahmen verbunden: Sträucher zurückschneiden, Schilf entfernen, Flächen entbuschen, und Neophyten bekämpfen. Eindringende Pflanzen, die sich in der Region ansiedeln und heimische Arten verdrängen, sind auch in den Tongruben anzutreffen. Darunter das Springkraut und die Herkulesstaude. Sogar

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1318 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel