Bensheim

Bürgerbüro Auerbach

Kritik an gekürzten Öffnungszeiten

Auerbach.Mit den aktuell eingeschränkten Öffnungszeiten des Bürgerbüros Auerbach befasste sich der Vorstand des Ortsbezirks der SPD Auerbach/Hochstädten in seiner Sitzung. Die Reduzierung auf eineinhalb Wochentage stelle eine wesentliche Verschlechterung gegenüber der bisherigen Praxis dar. Die Sozialdemokraten bitten den Magistrat, zeitnah die durchgehend wöchentlichen Öffnungszeiten wiederherzustellen.

Das Bürgerbüro leiste für die Auerbacher und Hochstädter Bürger einen hervorragenden und unverzichtbaren Service, heißt es in der Pressemitteilung der örtlichen SPD weiter. Zu Jahresbeginn machten Gerüchte die Runde, dass im Bensheimer Rathaus Überlegungen angestellt würden, die Öffnungszeiten des Bürgerbüros zu kürzen.

Auf eine entsprechende Anfrage ließ der Bürgermeister damals mitteilen, niemand habe die Absicht, die Verwaltungsstelle in Auerbach zu schließen oder einschneidende Veränderungen der Öffnungszeiten vorzunehmen. „Wir gehen insoweit davon aus, dass der Magistrat an dieser Einschätzung festhält und die derzeitige Einschränkung nur von kurzer und vorübergehender Dauer ist“, heißt es in der Pressemitteilung der SPD abschließend. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel