Bensheim

Freundeskreis Amersham

Kultgetränk beim Englischen Markt

Archivartikel

Bensheim.Der britische Cocktail Pimm’s ist Kult auf der Insel und der perfekte Begleiter für das echte Großbritannien-Sommerfeeling auf dem Englischen Markt am Samstag (24.) von 10 bis 14 Uhr rund um den Bürgerwehrbrunnen in Bensheim.

In England ist Pimm’s überall zu finden, wo man mit Freunden zusammenkommt oder typischen britischen Freizeitaktivitäten nachgeht. Wimbledon ohne das Getränk ist undenkbar, genauso die Ruderregatta in Henley. Selbstverständlich trinkt ihn auch die königliche Familie.

Ursprünglich servierte James Pimm, der den Cocktail 1840 erfand, den Pimm’s als Aperitif in seinem Austern-Restaurant nahe der Staatsbank und dem Buckingham Palast. Das Restaurant namens „Pimm’s Oyster Bar“ wurde zum Treffpunkt für Adel und die Mitglieder der königlichen Familie. Auch heute noch ziert die Flasche das Etikett des königlichen Hoflieferanten.

Es gibt sechs Varianten des Likörs. Die älteste und bekannteste, um nicht zu sagen die beliebteste ist Pimm’s No. 1. Neben trockenem Gin sollen Fruchtsäfte und Gewürze enthalten sein – es soll ein geheimes Rezept sein.

Anlässlich des 40-jährigem Bestehens des Freundeskreises Bensheim – Amersham wird während des Englischen Marktes am Samstag rund um den Bürgerwehrbrunnen dieses Getränk angeboten. Natürlich folgend auf ein ordentliches „Full English Breakfast“. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel