Bensheim

Burnout-Beratung Angebot startet am 24. September

Kurs „Autogenes Training“

Bensheim.Am Donnerstag, 24. September startet der neue Kurs „Autogenes Training – Grundstufe“ der Burnout-Beratung-Bergstraße. Der Kurs steht allen offen, die etwas zur Reduzierung ihrer Stressbelastung tun möchten und diese bewährte westliche Entspannungstechnik erlernen möchten. Autogenes Training kann leicht erlernt und dann selbst angewandt werden. Ein großer Vorteil ist, dass das Training im Alltag angewendet werden kann. Es ist für alle Altersstufen geeignet.

Durch regelmäßiges Üben erlange man die Fähigkeit, auf sein vegetatives Nervensystem Einfluss zu nehmen und Abstand zum Alltagsstress zu gewinnen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Folgen seien verbesserter Schlaf, mehr Gelassenheit und Abstand bei belastenden Situationen und ein allgemeines Senken des Stressempfindens, mehr innere Ruhe und Erholung und ein gesteigertes Konzentrationsvermögen.

Im Kurs gibt es außerdem Informationen zum Themenbereich Stress, zur Reaktion des Menschen auf Stressbelastungen, was man gegen Stress vorbeugend tun kann und warum Autogenes Training hier besonders geeignet ist.

Der Kurs findet ab dem 24. September an acht Donnerstagen, jeweils von 18.30 bis 20 Uhr in Bensheim, Promenadenstraße 10-12, 1.OG (in den Räumen der Heilpraktikerschule und des BIEK) statt. Veranstalter ist die Burnout-Beratung-Bergstraße, Kursleiter ist Peter Anstätt, Sozialpädagoge, Entspannungstrainer und Burnout-Berater.

Der Kurs ist von den Krankenkassen anerkannt und wird von den meisten Krankenkassen bezuschusst. Die Anmeldung ist möglich über die Homepage: www.burnout-beratung-bergstrasse.de/ oder per E-Mail: burnoutberatungbergstrasse@gmail.com oder Telefon 0176/ 78324809.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kurs findet unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Richtlinien statt. Eine eigene Liegematte, Decke und Kissen sind nach Bedarf bitte selbst mitzubringen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel