Bensheim

Ortsbeirat Bilder für Infotafeln und Broschüren vorgesehen

Landschaftsfotos von Gronau gesucht

Archivartikel

Gronau.Für die Bebilderung von Informationstafeln und -broschüren suchen der Ortsbeirat und das Archiv der Stadtteildokumentation historische und aktuelle Landschaftsaufnahmen aus Gronau.

Benötigt werden zum einen Fotos, die einzelne Flurstücke oder überblicksartig einen größeren Teil der Gemarkung abbilden. Zum Beispiel Panoramafotos, die von einer Anhöhe aus aufgenommen wurden. Auch Bilder, die Veränderungen der Kulturlandschaft aufzeigen, sind von Bedeutung, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Wer also jahrzehntelang immer wieder mal vom Fenster aus die landwirtschaftlichen Flächen hinter seinem Haus fotografiert und so den Wandel von Getreideanbau zu Grünland dokumentiert hat, darf sich von diesem Aufruf besonders angesprochen fühlen“, schreiben Ortsbeirat und Stadtteildokumentation.

Zum anderen werden gezielt Fotos gesucht, die in den Fluren Pfaffenrech, Knoblochsgrund, Steinerne First, Hartmannsrech und Strieth entstanden sind. Insbesondere Bilder, welche die bäuerliche Nutzung dieser Gewanne darstellen, sind erwünscht. Zum Beispiel Fotos von Ackerterrassen oder von landwirtschaftlichen Tätigkeiten wie Weinlese, Heumahd, Getreide- oder Kartoffelernte.

Historische und aktuelle Bilder

Sowohl historische Bilder als auch aktuelle Aufnahmen dürfen eingereicht werden. Bei einer gewissen Bildqualität können dies prinzipiell auch Handyfotos sein. Wer die Fotos digital vorliegen hat, kann sie per E-Mail an doku@ortsbeirat-gronau.de senden.

Wer normale Fotos hat, kann diese am Donnerstag, 29. August, zum Erzählcafé mitbringen oder einem Ortsbeiratsmitglied geben.

Im Archiv der Stadtteildokumentation werden die Fotos dann eingescannt und anschließend zurückgegeben.

Nicht nur Gronauer Einwohner, auch Spaziergänger und Naturfreunde von außerhalb dürfen sich beteiligen. Bei einer Verwendung der Fotos wird der Fotograf selbstverständlich genannt. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel