Bensheim

Laternenumzug in der Stadtkirche

Bensheim.Alles war bestens vorbereitet, doch das Wetter spielte nicht mit: Auf dem Bensheimer Marktplatz wurde das traditionelle Martinsfeuer entzündet, die KJG und die Erzieherinnen der Kindertagesstätten St. Albertus und Liebfrauen hatten unter Zelten ihre Glühwein, Kinderpunsch und Martinsbrezel vorbereitet.

Doch der große Martinsumzug durch die Bensheimer Innenstadt fand in diesem Jahr nicht statt. Aufgrund des Dauerregens entschloss man sich im Innern der Kirche Sankt Georg zu bleiben und dort, nach dem Martinsspiel und gemeinsamen Singen der Lieder, mit den Laternen durch das Kircheninnere zu laufen.

Musikalisch umrahmt wurde das Martinsfest von der Kinderkantorei unter der Leitung von Regionalkantor Gregor Knop. Während des Festes wurden von der KJG Lose verkauft. Wer Glück hatte, konnte eine Martinsgans oder eine Martinsbrezel im XXL-Format gewinnen. Die Gänse werden küchenfertig aus artgerechter Haltung aus einem Betrieb im vorderen Odenwald geliefert.

Der Erlös aus dem Losverkauf kommt der Sternsingeraktion zugute. tn/Bild: Neu

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel