Bensheim

SPD-Fraktion Sommertour führte ins Naturschutzzentrum Bergstraße

Lebensraum für Vielfalt an Tieren und Pflanzen

Archivartikel

Bensheim.Die SPD-Fraktion Bensheim hat im Rahmen ihrer Sommertour das Naturschutzzentrum Bergstraße besucht. Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH sind unter anderem die Stadt Bensheim und die Marketing- und Entwicklungsgesellschaft Bensheim (MEGB).

Seit nunmehr 14 Jahren bietet das Naturschutzzentrum allen Altersgruppen eine große Vielfalt von Leistungen rund um die Natur. Mit Holzpelletheizung, Solarthermie, Dachbegrünung, Unterschlupf für Tiere am Haus, regionalen Baustoffe, Baustoffrecycling und vielem mehr ist das Gebäude ein Muster für umweltfreundliches Bauen.

Auch die Außenanlage zeigt auf beeindruckende Weise, wie man durch behutsame Landschaftsgestaltung Lebensräume für eine große Vielfalt an Tieren und Pflanzen schaffen kann, an denen auch Menschen teilhaben und sich erfreuen können.

Pädagogische Leiterin Veronika Lindmayer und Beiratsvorsitzender Gerhard Eppler, der auch Landesvorsitzender des Nabu Hessen ist, berichteten der SPD-Fraktion mit viel Begeisterung über die Arbeit des Naturschutzzentrums. So bietet das Zentrum – wie berichtet – elf Wochen im Jahr Ferienspiele für Schulkinder, die sehr gut angenommen werden.

Auch bei über 80 Schulklassen im Jahr ist das Naturschutzzentrum ein beliebtes Ziel. Dies hat sich schon regional rumgesprochen und der Einzugsbereich ist mittlerweile beträchtlich. Das Naturschutzzentrum erwirtschaftet einen Teil seiner Mittel selbst, wird aber auch unterem anderem durch die Stadt Bensheim unterstützt. Da zum Naturschutz auch ein schonender Umgang mit allen Ressourcen gehört, werde das Maxim „Kreativität durch sparen“ aktiv gelebt. Wo möglich werden Materialen wiederverwertet, beispielsweise bietet ein (liegender) ehemaliger Bensheimer Weihnachtsbaum eine Klettergelegenheit für Kinder.

Das Naturschutzzentrum ist von Februar bis Oktober sonntags immer nachmittags allgemein geöffnet und bietet Jung und Alt die Gelegenheit, bei selbstgebackenem Kuchen und erfrischenden Getränke die Natur zu genießen. „Das Naturschutzzentrum ist eine Einrichtung, auf die wir hier in Bensheim wirklich stolz sein können. Es bietet allen Altersgruppen und Gesellschaftsschichten die Möglichkeit, sich zu erholen und neue Erfahrungen in der Natur zu sammeln. Das Naturschutzzentrum positioniert sich ganz klar an der Schnittstelle von sozialen und ökologischen Projekten und wir als SPD-Fraktion begrüßen es ganz ausdrücklich, dass gemeinnützige Einrichtungen wie diese öffentlich gefördert werden“, resümiert SPD-Fraktionsvorsitzende Eva Middleton. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel