Bensheim

Literatur Heute und morgen noch zwei Veranstaltungen

Lesefestival geht ins Finale

Archivartikel

Bensheim.Das 16. Bensheimer Lesefestival setzt zum Endspurt an. Noch zwei Veranstaltungen können Literaturfans heute und morgen besuchen.

Am heutigen Samstag (29.) ist der Autor Klaus Modick im PiPaPo-Theater zu Gast. Er hat Bensheim noch in sehr guter Erinnerung: Im Jahr 2013 las er auf dem Kirchberghäuschen aus seinem Roman „Klack“. Diesmal stellt er ab 20 Uhr seinen neuen Künstlerroman vor: In „Keyserlings Geheimnis“ geht es um Eduard von Keyserling – Außenseiter, adeliger Dandy und Dichter von europäischem Rang. Begleitet wird Modick vom Theater fortepiano.

Mit einer Matinee im Foyer des Parktheaters (11 Uhr) geht das Lesefestival 2018 am morgigen Sonntag zu Ende: „Es darf gelacht werden“ , verspricht Festival-Organisatorin Jeanette Giese. Die Schauspieler Annette Schiedeck und Jens-Uwe Krause lesen Texte von Roger Willemsen. Es geht um „Die wunderbare Welt der Kontaktanzeigen“, von Willemsen auch als „Verpartnerungsprosa“ bezeichnet. Er hat allerlei Rührseliges, Abstruses, Groteskes und Komisches zu diesem Thema zusammengestellt.

Karten für beide Veranstaltungen gibt es an der Theaterkasse. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel