Bensheim

Heinrich-Metzendorf-Schule Sonderpädagogin Katrin Hirth hat ein Förderprogramm entwickelt / Wertschätzende Grundhaltung und Erfolge sind entscheidend

Lesen als wichtige Brücke in den Beruf

Bensheim.„Die Schule hat die Aufgabe, die Lust am Lesen, die Freude am Buch zu wecken, und zwar so, dass es für das ganze Leben reicht“. Dieses Zitat von dem Pädagogen und früheren hessischen Kultusminister Hartmut Holzapfel könnte man ebenso Katrin Hirth in den Mund legen.

Die Sonderpädagogin an der Heinrich-Metzendorf-Schule (HMS) weiß jedoch, dass dieses Ziel für manche Schüler in sehr weiter

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3397 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel