Bensheim

Förderkreis Am 28. November Auftritt im PiPaPo-Theater

Lesung mit Harald Jähner

Archivartikel

Bensheim.Harald Jähner liest aus seinem Buch „Wolfszeit – Deutschland und die Deutschen 1945 - 1955“ am Donnerstag, 28. November, um 20 Uhr im PiPaPo-Kellertheater – und nicht wie ursprünglich vorgesehen im Wappensaal des Dalberger Hofes.

Zum Inhalt: „Deutschland nach dem Krieg. Ein Land in Auflösung. Besatzer, Freigelassene, Versprengte, Evakuierte, Geflüchtete, Schuldige. Man plündert, stiehlt, legt sich eine neue Identität zu, fängt an bei null. Aber geht das überhaupt? Wie kann aus diesem Chaos je wieder eine Gesellschaft entstehen? Dem Tod entronnen zu sein stößt die einen in Apathie, die anderen in eine nie gekannte Daseinsfreude.“

Harald Jähners große Mentalitätsgeschichte der Nachkriegszeit zeigt die Deutschen in ihrer ganzen Vielfalt. Das gesellschaftliche Panorama eines Jahrzehnts, das entscheidend war für die Deutschen und in vielem ganz anders, als wir oft glauben. Die Veranstaltung des Förderkreises Kleinkunst und Kultur läuft in der Reihe „Bensheim im Blick.Punkt“. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel