Bensheim

Rechtsmedizin Obduktion am Dienstag durchgeführt

Lkw-Fahrer starb durch Ertrinken

Bensheim.Der 34 Jahre alte Lastwagenfahrer aus Weißrussland, der am Montag tot aus dem Badesee in Bensheim geborgen wurde (wir haben berichtet) ist ertrunken. Das teilt die Pressestelle der Polizeidirektion mit. Es habe keine Anzeichen einer Fremdeinwirkung gegeben. Für die Aufklärung der Todesumstände wurde am Dienstag von der Rechtsmedizin in Frankfurt eine Obduktion durchgeführt.

Der Berufskraftfahrer hatte mit Kollegen am Samstagabend den Badesee aufgesucht. Sein Lastwagen stand auf der Raststätte an der A 5. Der Mann wollte offenbar zur Abkühlung in den See, während sich seine Kollegen wieder auf den Rückweg gemacht haben sollen.

Nachdem seine Bekannten den Mann am Sonntagmorgen nicht auffinden konnten, alarmierten sie die Rettungsdienste, die mit einem Großaufgebot an Helfern über mehrere Stunden hinweg das Gewässer absuchten.

Die Leiche des 34-Jährigen wurde durch eine Passantin erst am nächsten Tag in Ufernähe entdeckt. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel