Bensheim

„Macbeth“ im Bensheimer Parktheater

Archivartikel

Bensheim.Am Dienstag, 26. Februar, 18 Uhr ist das TNT Theatre Britain der American Drama Group Europe mit „Macbeth“ von William Shakespeare zu Gast im Parktheater Bensheim. Das 1611 in London uraufgeführte Drama geht zurück auf historische Ereignisse im Schottland des 11. Jahrhunderts. Shakespeare hat die überlieferten Fakten verändert und in seiner Tragödie verschiedene Erscheinungsformen des Bösen thematisiert.

„Macbeth“ ist das wohl berühmteste und nach wie vor ein zeitbezogenes Bühnenstück. Für ein modernes Theater stellt es eine Herausforderung dar, vor allem im Hinblick auf die Integration der surrealen und realen Aspekte des Stückes. Die Vorstellung dauert rund eineinhalb Stunden, keine Pause. Eintrittskarten (für Schulen und Einzelpersonen) gibt es nur beim Veranstalter: Stadtkultur Bensheim, Tel.: 06251-177817, parktheater@bensheim.de red/Bild: ISD, HKSARG

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel