Bensheim

Bürgernetzwerk Ergebnisse der Arbeitsgruppen werden gezeigt

Marktplatz: Heute Plenumsrunde

Archivartikel

Bensheim.Wie soll der Marktplatz nach dem Abriss des Hauses am Markt in Zukunft aussehen? Mit den unterschiedlichen Lösungsansätzen für die Gestaltung vor allem der Ostseite des Platzes haben sich mittlerweile drei Arbeitsgruppen an zwei Abenden intensiv auseinandergesetzt.

Wie groß die Bandbreite der Meinungen und Ideen ist und worauf es letztlich ankommt, war beim von der Stadt und dem Bürgernetzwerk initiierten Dialogforum im September zu Protokoll gebracht worden (wir haben berichtet).

Vertiefende Erörterung

In einer zweiten Plenumsrunde werden nun am heutigen Mittwoch (20.), 19 Uhr, im Kolpinghaus die erarbeiteten Ergebnisse vorgestellt. Auf dieser Basis erfolgt eine vertiefende Erörterung und Einordnung von Empfehlungen und Positionen.

Ziel ist es, am Ende der ersten Phase des Dialogprozesses Eckpunkte für einen städtebaulichen Wettbewerb zu fixieren, der im Frühjahr des kommenden Jahres ausgelobt werden soll. Die Teilnahme ist unabhängig von einer bisherigen Mitwirkung.

Bürgerversammlung im Dezember

Eine Zwischenbilanz wird dann am Mittwoch, 18. Dezember, bei einer moderierten Bürgerversammlung gezogen. Das letzte Wort zum weiteren Verfahren hat dann die Stadtverordnetenversammlung. Dem Bürgernetzwerk ist nach eigenem Bekunden weiterhin daran gelegen, möglichst viele Bensheimer in die Entscheidungsfindung einzubinden. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel