Bensheim

Polizei Streit vor einem Schnellimbiss in Auerbach

Messerangriff: Mann in Lebensgefahr

Auerbach.Ein 42 Jahre alter Mann ist am Samstag in Auerbach bei einer Auseinandersetzung lebensgefährlich verletzt worden. Das teilte die Polizei am Sonntagvormittag mit. Aus bislang unbekannter Ursache gerieten gegen 19 Uhr drei Männer im Alter von 36, 37 und 42 Jahren vor einem Schnellimbiss in der Darmstädter Straße in Streit.

Verdächtige festgenommen

Dabei wurde der 42-Jährige nach derzeitigem Ermittlungsstand von seinen Kontrahenten mit einem Messer attackiert und dabei schwer verletzt. Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei informiert. Diese nahm die beiden Tatverdächtigen im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung noch in der Nähe fest.

Der 42-Jährige wurde laut Polizei mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei in Heppenheim zu den Hintergründen der Tat dauern derweil an. Auf Antrag der Staatsanwaltschat Darmstadt wurden beide Beschuldigte noch am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel