Bensheim

Michaelsgemeinde feierte Gottesdienst am Kirchberghäuschen

BENSHEIM.Hoch über Bensheim, am Kirchberghäuschen, feierten Christen den Himmelfahrtstag. Eingeladen hatte, wie in den Vorjahren, die evangelische Michaelsgemeinde. Im Schatten der Bäume vor dem Haus begrüßte am Donnerstag Pfarrer Stefan Kunz die Gläubigen, die sich auf den Weg durch die Weinberge gemacht hatten, um in der Corona-Zeit mit ihren besonderen Anforderungen den Festtag zu feiern.

Die Besonderheiten dieser Tage waren ebenso Thema im Gottesdienst wie Hoffnung und Versöhnung.

Wie allerorten zurzeit unterlag der Vormittag einem strengen Reglement, Händedesinfektion und das Hinterlassen der Anschrift gehörten dazu. thz/Bild: Zelinger

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel