Bensheim

Wohnbebauung am Meerbachsportplatz Stadtparlament mehrheitlich für weitere Zusammenarbeit mit Sahle/Bonava

Mit dem alten Investor ins neue Jahr

Archivartikel

Bensheim.Der frühere Meerbachsportplatz soll bebaut werden. Doch es knirscht im Gebälk. Ursache der jüngeren kommunalpolitischen Debatte ist der zuletzt veränderte Entwurf der Bietergemeinschaft Sahle/Bonava. Vor allem die Planung eines 100 Meter langen Wohnhauses als Lärmschutzriegel stieß auf Kritik. Aber auch die Zeit spielt eine Rolle: Vielen Kommunalpolitikern dauert die Sache einfach zu

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6371 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel