Bensheim

Freundeskreis Neujahrs-Tour am 19. Januar

Mohács-Freunde wandern

Bensheim.Zu Beginn des Jahres bietet der deutsch-ungarische Freundeskreis Bensheim-Mohács wieder eine kleine Wanderung, sozusagen zum Start ins neue Jahr, an. Diesmal führt die Route vom Gasthof „In den Kleingärten“, Heidelberger Straße 135, in südlicher Richtung.

Unterwegs wird an der Rebanlage Antes ein kleiner Zwischenstopp eingelegt. Dort wird der Vorstandsvorsitzende der Winzer eG, Reinhard Antes, die Rebanlage erläutern und welche Rebsorten dort angepflanzt werden.

Danach führt die Wanderung weiter zwischen den beiden Gewannen „Auf den Betten“ und „Heppenheimer Chaussee“ am Mittelgraben vorbei über die Gunderslachstraße zum Jochimsee. Dort wird ein weiterer Stopp eingelegt und Kraft in Form von Glühwein, aber auch Antialkoholischem „getankt“, außerdem werden Brezeln gereicht. Nach der Verschnaufpause führt der Weg zurück zum Ausgangspunkt. Da man auf dem Weg auch die Weinberge zwischen Heppenheim und Bensheim sieht, gibt es natürlich fachkundige Informationen rund um das Thema Weinbau. Der Abschluss findet „In den Kleingärten“ statt.

Die Wanderung ist für Samstag, 19. Januar, geplant. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Parkplatz der Gaststätte „Kleingärtner“ an der B 3, Heidelberger Straße 135. Wem der Weg zu weit ist, kann auch direkt zum gemütlichen Ausklang in die Gaststätte „In die Kleingärten“ kommen, wo die Wanderer gegen 16 Uhr wieder eintreffen. Auch Nichtmitglieder sind willkommen, betont der Vorsitzende des Freundeskreises Franz Müller. mül

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel