Bensheim

Goethe-Gymnasium Eigenproduktion „Requiem für eine Bestie“ hat am 31. Oktober Premiere

Musiktheater aus der Feder eines ehemaligen Schülers

Archivartikel

Bensheim.Die nächste Uraufführung der Musiktheater-AG des Goethe-Gymnasiums steht am 31. Oktober ins Haus: Mit der Eigenproduktion „Requiem für eine Bestie“ hat sich Regisseurin Simone Vondung ein Stück ihres ehemaligen Schülers Julian Nauth ausgesucht. Der hatte die Story bereits nach seinem Abitur im Jahr 2013 entwickelt. Jetzt erwartet das Ensemble mit Spannung die Premiere.

Die Proben laufen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3602 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel