Bensheim

FDP Auszeichnung für langjährige Mitglieder

Nach der Ehrung wurde beim Sommerfest gefeiert

Archivartikel

Bensheim.Eine bunt gemischte Festgesellschaft hatte sich wieder beim Sommerfest der Bensheimer Freidemokraten am Samstag auf der städtischen Grillplatzanlage am Berliner eingefunden.

Partei- und Fraktionsvorsitzender Holger Steinert konnte unter anderem den ehemaligen Bensheimer SPD-Fraktionsvorsitzenden und jetzigen Bürgermeister von Fischbachtal Philipp Thoma, den ehemaligen Bensheimer Stadtrat und Kreisbeigeordneten Theo Sartorius, den Geschäftsführer der HTV GmbH Edbill Grote und den fraktionslosen Stadtverordneten Rolf Tiemann sowie zahlreiche Mitglieder und Freunde der FDP begrüßen.

Die Freien Demokraten Bensheims feierten seit Juli 2006 nun schon zum 14. Mal hintereinander ihr Sommerfest auf der städtischen Grillplatzanlage – das erste Mal sogar einen Tag vor der offiziellen Einweihung der Anlage, da der Einweihungstermin damals um eine Woche verschoben worden war, aber das blau-gelbe Fest nicht mehr verschoben werden konnte.

Die Freidemokraten stellten fest, dass sich die Grillplatzanlage zwar nach wie vor hervorragend für Feiern eigne und alles in allem in gutem Zustand befinde, aber die qualitativ hochwertigen Tische teilweise durch Anbrennen beschädigt seien und der große Kühlschrank – für Feste im Sommer unerlässlich – bezüglich Leistung und Innenaufteilung nicht mehr zeitgemäß sei.

Bevor gemeinsam gefeiert wurde, zeichnete Holger Steinert langjährige Mitglieder der FDP für ihre Treue aus – anwesend waren Thorsten Eschborn (zehnjährige Mitgliedschaft) und Rudolf Schmitt (55 Jahre). red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel