Bensheim

Michaelsgemeinde Am Mittwoch Kirchturmgespräch mit Willi Vogler

Nachrichten und die Kunst der Rhetorik

Archivartikel

Bensheim.Für Mittwoch (18.) um 19 Uhr lädt die Michaelsgemeinde zum Kirchturmgespräch ein. Willi Vogler wird über „Nachrichten zwischen Information, Manipulation, Kommerz und Unterhaltung“ sprechen.

Nach journalistischer Ausbildung, Redakteurstätigkeit und mehreren Jahrzehnten in der Öffentlichkeitsarbeit zweier großer Airlines, fiel Willi Vogler in der Spätphase seiner über vierzigjährigen Berufspraxis die Aufgabe zu, für den Vorstandsvorsitzenden des DAX-Konzerns, für den er tätig war, alle Redeauftritte vorzubereiten und die Texte dazu zu verfassen.

Er hat für die Chefs unterschiedlicher Firmen und Branchen geschrieben, für Vorsitzende von Institutionen, Brautväter oder auch einmal eine protestantische Prinzessin, die auf einem Frauenkongress im Vatikan sprechen sollte. Auch ein Politiker zählte dazu. Seine Zuhörer fanden sich auf Kongressen, Pressekonferenzen, Festveranstaltungen und Hauptversammlungen mit oft über 3000 Teilnehmern.

Redenschreiben bezeichnet Vogler als „delegierte Verantwortung für Aussagen, die eigentlich nur der Redner, nicht aber der Redenschreiber zu verantworten hat. Trotzdem bleibt der Beruf spannend.“

Der Abend bietet einen interessanten Einblick in den Umgang mit Nachrichten und die Kunst der Rhetorik. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel