Bensheim

BfB Am Dienstag Sitzung / Gegen eingeschossigen Neubau

Nachtvogel und Marktplatz

Bensheim.Zu ihrer Fraktionssitzung trifft sich die BfB am Dienstag (13.) ab 19 Uhr im Hotel Felix in der Dammstraße. „Wir sprechen zunächst über aktuelle Themen wie die wichtige Kulturveranstaltung Vogel der Nacht und über Initiativen für die nächste Stadtverordnetenversammlung im September“, berichtet Stadtverordneter Helmut Reuter.

Ab 19.45 Uhr treffen sich die Mitglieder der BfB ebenfalls im Hotel Felix. „Wir denken das Haus am Markt neu und wollen die vorliegende Planung verändern. Dazu gehört eine angemessene Rücknahme der Baumassen im Zugangsbereich des Museums und eine Höhenreduzierung auf der Marktplatzseite in Einverständnis mit dem Denkmalschutz“, so Norbert Koller. Der aktuelle Entwurf sei zu mächtig, die historische Kubatur sollte eingehalten und eher nach unten angepasst werden. An dieser Stelle stehe seit 1512 ein bedeutendes Gebäude, das den Marktplatz fasst, aufwertet und abschließt. Die überdimensionierte Kirchenfassade über einer hohen Mauer brauche ein Gegengewicht, das die unterschiedlichen Maßverhältnisse am Marktplatz ausgleiche.

„Ein eingeschossiger Baukörper nur mit Café ist dafür zu wenig. Die Stellungnahme der Kreisdenkmalbehörde als Fachbehörde gibt hier eine Richtung vor, die plausibel und angemessen ist. Wir werden darüber diskutieren, ob und wie wir das Bürgernetzwerk als Plattform für die weitere Entwicklung einsetzen können“, meint Koller.

Das Projekt des Bürgermeisters und der CDU im Koalitionsvertrag sei daran gescheitert, dass das Konzept nicht offensiv kommuniziert worden sei. Die Bemühungen am Anfang des Projektes hätten fortgesetzt werden müssen. „Danach kam kein Bürgerdialog mehr zustande. Ein politischer Fehler. Das darf uns allen nicht ein zweites Mal passieren. Ohne ein klares Konzept hätten wir einem Abriss des Hauses am Markt nicht zugestimmt“, stellt Stadtverordneter Franz Apfel klar.

Die BfB-Fraktion tagt am Dienstag (13.) ab 19.45 Uhr öffentlich inHotel Felix. Interessierte Gäste sind eingeladen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel