Bensheim

SKG Zell Kinder und Jugendliche zeigen zwei Stücke

Nachwuchs spielt Theater

Zell.Die SKG Zell freut sich, auch in diesem Jahr die Kinder- und Jugendtheatergruppe präsentieren zu können. Seit den Sommerferien laufen die Proben der jungen Nachwuchsschauspieler.

Die Theaterstücke mit den Titeln: „Der letzte Schlag der Knackerbande“ und „Zauberkraut?“ werden am Samstag, 10. November, um 19 Uhr, und am Sonntag, 11. November, um 15 Uhr aufgeführt.

Tresorknacker am Werk

Bei dem Stück „Der letzte Schlag der Knackerbande“ geht es darum, dass eine Bande den Tresor einer Universität plündern will. Professor Archimedes wurde gekidnappt, da die Gangster von ihm die Zahlenkombination und den Tresorschlüssel brauchen. Einige unerwartete Besucher und eine misslungene Sprengung des Tresors erschweren der Bande allerdings ihr Handwerk.

Das Stück „Zauberkraut?“ wird von der Jugendtheatergruppe aufgeführt. Der Waldzwerg Herkules findet ein Kraut, von dem er vermutet, dass es magische Kräfte besitzt. Die Füchse Fix und Foxi beobachten ihn dabei und versuchen, ihm das Kraut wegzunehmen. Nachdem der Zwerg von der Seefee erfahren hat, dass es sich wirklich um das Zauberkraut handelt, fragt er die Heckenhexe nach dem Zauberspruch. Aber diese möchte Herkules den Spruch natürlich nicht einfach verraten.

Aufführungsort ist das Dorfgemeinschaftshaus Zell. Am Samstagabend ist für Speisen und Getränke gesorgt. Am Sonntag wartet ein Kuchenbüfett mit Kaffee und diversen anderen Getränken auf die Gäste. Der Eintritt ist frei. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel