Bensheim

Bürger für Bensheim Rundgang zur Flurbereinigung am Hemsberg

Naturschutz und Weinbau stehen im Vordergrund

Archivartikel

Bensheim.Zwanzig Teilnehmer begrüßte die Wählergemeinschaft „Bürger für Bensheim“ (BfB) zu einem Weinbergrundgang mit Winzermeisterin Christa Guth. Zu Beginn gab BfB-Stadtverordneter Franz Apfel eine Information über die geplante Flurbereinigung am Hemsberg. Das Gebiet umfasst 59 Hektar, aufgeteilt in 530 Flur- und Grundstücke mit rund 300 Eigentümern.

Bei der Flurbereinigung handelt es sich um Flächen in Zell, Bensheim und einige auch auf Heppenheimer Gemarkung. Am Weinbergrundgang nahmen auch einige Grundstückseigner und Hobby-Winzer teil.

Flurbereinigungsverfahren waren früher deutliche Eingriffe zu Lasten der Natur. Dies hat sich grundsätzlich geändert. Neben der Verbesserung der Erschließung für die Hauptwege stehen vor allem ökologische Maßnahmen und der Erhalt der kleinteiligen, weinbaulich geprägten Kulturlandschaft im Mittelpunkt des Verfahrens, heißt es in der Mitteilung der BfB. „Der Erhalt der Trockenmauern unter naturschutzfachlichen Vorgaben, die Schaffung von Nahrungsflächen – insbesondere für besonders geschützte Vögel und Reptilien – sowie die Anpflanzung von Obstbäumen entlang der Wege, sind Ziele des Verfahrens“, erläuterte BfB-Stadtverordnete Ulrike Vogt-Saggau.

Die Winzer als Landschaftspfleger und Landschaftsnutzer könnten den Weinbau auf Dauer nur durch die Flurbereinigung weiter betreiben. Die Verbreiterung der Haupterschließungswege werde bei den Winzern vorrangig gesehen. „Würde der Weinbau immer mehr zurückgehen, wären nur noch Hecken und Wildwuchs am Hemsberg vorzufinden und die Wege auch für Spaziergänger nicht mehr passierbar“, schreibt die BfB weiter.

Sechs Weine aus den durchwanderten Lagen wurden mit Winzermeisterin Christa Guth verkostet, außerdem ein Roter Riesling. Vorstandsmitglied Helmut Reuter, der die dreistündige Weinprobe mit Informationen zum Flurbereinigungsverfahren für die Wählergemeinschaft BfB organisierte, bedankte sich zum Schluss bei Christa Guth für die gelungene Veranstaltung und gute Zusammenstellung der Weine mit sachlichen Informationen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel