Bensheim

Katastrophe Blindenmission bittet nach schwerem Erdbeben um Spenden

Nepal: CBM stellt 50 000 Euro Soforthilfe bereit

Archivartikel

Bensheim.Nach dem schweren Erdbeben in Nepal hat die Christoffel-Blindenmission 50 000 Euro für Sofortmaßnahmen zur Verfügung gestellt. Dr. Rainer Brockhaus, Geschäftsführer der Christoffel-Blindenmission (CBM) sagt: "Wir müssen davon ausgehen, dass auch unsere Projekte betroffen sind. Menschen mit Behinderungen sind im Katastrophenfall besonders gefährdet. Sie werden zuerst vergessen und erhalten als

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1808 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel