Bensheim

Heute Fraktionssitzung Gespräch über Erschließungsarbeiten in Fehlheim

Neubaugebiet Thema bei CDU

Archivartikel

Bensheim.Trotz der Corona-Pandemie steht die Entwicklung von Bensheim nicht still, heißt es in einer Pressemitteilung der CDU. „Zahlreiche Maßnahmen sind am Laufen, so auch im nordwestlichen Stadtteil von Bensheim.

Begünstigt durch die gute Witterung seit Anfang des Jahres sind die Erschließungsarbeiten im Neubaugebiet in Fehlheim im vollen Gange“, bestätigt CDU-Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk für die Fraktion.

Wer sich vor Ort begibt, könne feststellen, dass die Arbeiten deutlich voranschreiten und sichtbar sind. Nachdem einige Erdbewegungen stattfanden, wurde mit den Verlegungsarbeiten der Regen- und Abwasserleitungen begonnen, zudem wurden die Abwasserschächte platziert. Nach Fertigstellung starten im Anschluss die Arbeiten des geplanten Energiekonzeptes der GGEW AG.

Die CDU hatte sich dafür eingesetzt, das Baugebiet zu einem Vorzeigeprojekt in der Region zu entwickeln. Hierbei spielen verschiedene Energieträger und technische Komponenten eine wichtige Rolle, die durch eine intelligente Steuerung miteinander verknüpft werden. Klimaschutz werde praktisch umgesetzt, das Konzept verfolge mehrere Ziele: Unter anderem wird Strom zu einem hohen Anteil im Gebiet durch Photovoltaik selbst produziert, das setzt den CO2-Ausstoss deutlich herab. Der Reststromanteil aus dem öffentlichen Netz soll auf ein Minimum reduziert werden, wie die Christdemokraten berichten.

Ein modernes Nahwärmenetz realisiere die wichtige Wärmeversorgung, zahlreiche weitere Bausteine ergänzen das Konzept. Unter anderem werden alle Wohnhäuser mit einem Glasfaseranschluss mit bis zu 1000 Mbit/s angeschlossen. Mehrere Ladepunkte für E-Mobilität und E-Fahrzeuge für ein Car-Sharing-Angebot sollen im Neubaugebiet bereitgestellt werden. Neben den aktuellen Erschließungsarbeiten endete vor kurzem die Bewerbungsphase für die städtischen Grundstücke.

„Der Zuzug in den Stadtteil soll dazu beitragen, die Infrastruktur in Fehlheim für die Zukunft zu sichern“, sagt CDU-Stadtverordnete Petra Jackstein. In ihrer Telefonkonferenz am heutigen Dienstag (12.) wollen die Mitglieder der CDU-Fraktion mit Bürgermeister Rolf Richter und Erster Stadträtin Nicole Rauber-Jung über die Erschließungsarbeiten im Neubaugebiet Fehlheim und weitere Themen sprechen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel