Bensheim

Kunst im Fürstenlager

Neue Ausstellung im Damenbau

Auerbach.Die Gruppe Kunst im Fürstenlager des Kur- und Verkehrsvereins Auerbach 1866 lädt im Juli zu einer neuen Ausstellung im Damenbau des Fürstenlagers ein. Unter dem Titel „EIGENeART“ werden Malerei und Grafik der in Weinheim lebenden Künstlerin Jenny Passet gezeigt. Die Einführung am Sonntag, 14. Juli, 11 Uhr, wird die Kunsthistorikerin July Sjöberg übernehmen, eine musikalische Umrahmung mit Handpans erfolgt durch Ute Kilian.

In Mannheim weitergebildet

Jenny Passet ist Kunstlehrerin und hat sich drei Jahre an der Kunstakademie Mannheim weitergebildet. Es folgte eine zweijährige Ausbildung in „Freier Malerei“ an der Kunstakademie Ober-Ramstadt sowie Studien an den Kunstakademien am Bodensee und Kolbermoor bei Rosenheim.

Passets abstrakte Werke sind der informellen Malerei zuzuordnen, dennoch werden Stimmungen hervorgerufen, die Assoziationen an Landschaften oder Floralem wecken. Es ist genau die Kombination von Experimentellem mit Malerischem und Zeichnerischem, die das Wesen von Passets Bildern ausmacht. Durch die Mischung der verschiedenen Vorgehensweisen und der ungewöhnlichen Verwendung von Acryl, Schellack und Dammar entstehen vielschichtige Bilder mit lebendigen Oberflächen und eigenwilligen Strukturen. Passets Bilder bestechen durch kraftvolle Farben in Kombination mit zarter Poesie.

Die Ausstellung ist geöffnet bis einschließlich 18. Agust, samstags von 14 bis 18 Uhr, sonntags 11 bis 18 Uhr. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel