Bensheim

BfB Ab Herbst sollen weitere Wiesen angelegt werden

Neue Blühstreifen geplant

Archivartikel

Bensheim.Viele Menschen freuen sich über die zunehmende Anzahl an Blühstreifen und Blühwiesen im Bensheimer Stadtgebiet. Einige Nachbarstädte haben ebenfalls nachgezogen.

„Diese Entwicklung ist gut für die Insekten, für die Vögel und nicht zuletzt für uns Menschen. Im Herbst wird eine ganze Reihe weiterer Blühstreifen neu angelegt, darunter sind auch Standorte, die die BfB in einer Bürgerbeteiligung erfragt hatte“, informiert Stadtverordnete Ulrike Vogt-Saggau.

Die Blühstreifen tragen zu einer Verschönerung des Ortsbildes bei. Die verwendeten Kultur- und Wildblumenarten sorgen für einen reichen Lebensraum für Insekten und Kleinstlebewesen. Im Herbst dieses Jahres werden über 3000 Quadratmeter weitere Blühstreifen und Blühwiesen neu angelegt.

„Wir setzen den alten Slogan – Bensheim Stadt der Blüten und des Weins – um und begrüßen die Zusage von Bürgermeister Rolf Richter, dass bei anstehenden Neuverpachtungen landwirtschaftlicher Flächen die Anlegung von Saumbiotoben festgelegt wird. Auch dieser Punkt ist ein wichtiger Schritt zu mehr biologischer Vielfalt“, meint BfB-Stadtverordneter Franz Apfel abschließend. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel