Bensheim

Neue Geräte für den Spielplatz an der Bleiche

Archivartikel

Bensheim.Am Spielbereich „Bleiche“ unterhalb der Nibelungenstraße hat sich viel getan: Vor drei Jahren wurde ein Zugang zur Lauter geschaffen und der Bachlauf erweitert. Unterstützung hat die Stadt Bensheim dabei vom Gewässerverband erhalten. Der angelegte Weg, der zur Lauter führt, ist mit Kinderwagen oder Rollstuhl befahrbar, Bänke laden direkt am Wasser und oberhalb der Lauter zum Verweilen ein.

Vor kurzem ist der bestehende Spielplatz erneuert und erweitert worden. Mehrere Spielgeräte für Kinder mit und ohne Handicap sowie Sitzgelegenheiten sind neu hinzugekommen. Insgesamt hat Planer Ulrich Mattern-Guther Wert darauf gelegt, einen möglichst großen Teil naturbelassen herzurichten, zudem wurden viele Materialien wieder verwendet bzw. ältere Geräte neu „aufgemöbelt“. Die Zugänge sind mit bunten Steinen gepflastert, eine weiße Fahne soll an die frühere Nutzung des Ortes erinnern, als die Menschen an der Lauter ihre Haushaltswäsche gebleicht haben.

Bei der Ausgestaltung der Spiel- und Bewegungsflächen wurden naturnahe Materialien wie Findlinge, Robinienstämme und Natursteinpflaster verwendet. Die Stadt wurde bei dem Projekt beratend unterstützt durch den Verein Sonnenkinder, der seine Erfahrungen mit den Bedürfnissen gehandicapter Kindern eingebracht hat. Die neue Spielfläche erweitert das Angebot an Kinderspielplätzen in Bensheim um einen weiteren Treffpunkt für Familien. Im Hinblick auf das Thema Inklusion ist der Spielplatz ein wichtiger Baustein. Auch 2018 fließen rund 350.000 Euro in die Unterhaltung der Spielflächen in Bensheim. ps/Bild: Neu

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel