Bensheim

Neue Impulse durch Zukunftswerkstatt

Archivartikel

Bensheim.Im Mittelpunkt der ersten Zukunftswerkstatt der Bürgerhilfe Bensheim standen die Fragen: „Wie machen wir unseren Verein gemeinsam zukunftsfähiger? Wie können wir den Zweck unseres Vereines nachhaltig erfüllen, sich für die Belange von Menschen einzusetzen, die Hilfe für den Alltag benötigen?“, berichtete Peter Röhrs, stellvertretender Vorsitzender der Bürgerhilfe Bensheim.

Der neugewählte Vorstand hatte eingeladen und 27 Teilnehmer nahmen an der Zukunftswerkstatt teil. Vorbereitet wurde die Veranstaltung von Franz Apfel, Angelika Köster-Loßack und Manfred Sassen, die auch jeweils eine Gruppe während der Zukunftswerkstatt leiteten. „Über die vielen Teilnehmer waren wir positiv überrascht. Viele Ideen wurden auf der Veranstaltung in den drei Gruppen vorgetragen. Die Vorbereitungsgruppe wird die Ergebnisse zusammenfassen und einen Umsetzungsvorschlag für die nächste Sitzung des Vorstandes der Bürgerhilfe Bensheim im September erarbeiten“, informierte Joachim Hartmann vom Vorstand der Bürgerhilfe. red/Bild: Verein

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel