Bensheim

Heidelberger Straße 13 A: Der Streit um das Wegerecht beschäftigt jetzt auch den Bauausschuss / GUD und SPD: Stadt hätte ihr Objekt erst nach Klärung verkaufen dürfen

"Nicht um die Menschen geschert"

Archivartikel

Michael Ränker

Zwingenberg. Obwohl Rathauschef Habich den Mitgliedern des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses durch die Schilderung der Chronologie der Ereignisse klar aufzeigen konnte, dass die Stadt mehrere Versuche unternommen hat, um das Wegerecht für das Anwesen Heidelberger Straße 13 A zu regeln, musste er sich am Dienstagabend bei der Sitzung des BPU den Vorwurf gefallen lassen,

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3625 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel