Bensheim

Sankt Georg Am 15. Juni Theaterstück vor dem Altar

Noah und der große Regen

Archivartikel

Bensheim.Die Stromer kommen am 15. Juni in die Kirche Sankt Georg. Das Darmstädter Kindertheater führt um 15 Uhr vor dem Altar das Theaterstück „Noah und der große Regen“ für Jungen und Mädchen von vier bis zehn Jahren auf. Und natürlich sind auch Eltern und Großeltern willkommen.

Wie bei der ebenfalls schon angekündigten Konzertreihe zum Thema Sehnsucht ist auch hier die Friedenstaubeninstallation der Kita-Kinder von Sankt Albertus die ideale Kulisse für die aktionsreiche und interaktive Aufführung.

Die etwa einstündige biblische Geschichte erzählt die spannende Odysse der Arche Noah kurzweilig und mit Musik in Szene gesetzt. In der Presseankündigung schreiben die Stromer von einer „lustvollen und nachdenklichen Erzählung“. Ein streitlustiges Paar wechselt zwischen Erzählerrollen, Gott, dem Ehepaar Noah und etlichen Tieren. Aber wie war das noch Mal gleich mit dem Wasser? Werden die Zuschauer in der Kirche etwa pitschnass oder strandet die Arche gar im Mittelschiff? Wer weiß!

Regie führt Annette Weber, die Musik steuert Benjamin Rinnert bei, und die Stromer werden von Birgit Nonn und Thomas Best gespielt.

Am Montag (3.) beginnt der Vorverkauf für das Kinderstück „Noah und der große Regen“ von Franziska Steif. Karten gibt es in der Tourist-Information und der Kita, Familienzentrum Sankt Albertus, Heidelberger Straße 19.

Telefonische Bestellungen nimmt Monika Hess, 06251/68164, entgegen. gs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel