Bensheim

Tag der Nachhaltigkeit Besondere Aktion der Bensheimer Initiative / Kocher wurde in Ruanda entwickelt

Nord-Süd-Forum serviert Linseneintopf

Archivartikel

Bensheim.Mehr als sieben Milliarden Menschen wollen täglich mit ausgewogener Nahrung satt werden. Wir wissen auch, dass annähernd eine Milliarde Menschen nicht ausreichend zu essen hat und dass mehr als eine Milliarde fehlernährt ist.

Mit Schnitzeln, Hühnerkeulen und Wurst werde das Ziel einer gesunden Ernährung bestimmt nicht zu erreichen sein, schreibt das Bensheimer Nord-Süd-Forum. Hülsenfrüchte gehören zu den ältesten Kulturpflanzen und waren lange Zeit eine der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Menschen, für weite Teile Afrikas, Lateinamerikas und Asiens gilt das noch heute. Ihr besonderer Wert kommt von dem hohen Eiweiß- und Stärkegehalt mit Mineralstoffen und Spurenelementen. In Deutschland brauche man eine Renaissance der Linsen.

Auf der Schwäbischen Alb ist die Alblinse wieder heimisch geworden. Man könne den Fleischkonsum reduzieren, wenn wieder mehr Hülsenfrüchte in den Küchen zum Einsatz kommen. Damit würde man einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Welternährung leisten. Hülsenfrüchte müssen jedoch gekocht werden. Damit haben die armen Menschen ein Problem, weil sie im oft einzigen Raum ihrer Hütte mit Holz oder Holzkohle kochen und giftigem Rauch ausgesetzt sind. Schwere Gesundheitsschäden für Augen und Lungen sind die Folgen.

Dem kann jetzt abgeholfen werden. Die Firma Inyenyeri hat in Ruanda den Mimi-Moto-Kocher entwickelt, der mit Pellets bestückt wird und dafür sogt, das die Luft im Raum besser ist als die Grenzwerte der Weltgesundheitsorganisation fordern. „Wir werden auf dieser Kochstelle einen Linseneintopf kochen. Michael Bergmann wird die Arbeitsweise der Kochtechnologie erklären. Vorher gibt es noch einige Informationen in Wort und Filmausschnitt. Danach sind alle eingeladen, das Ergebnis der Kochkunst zu begutachten“, heißt es in der Pressemitteilung des Nord-Süd-Forums. Das alles findet statt am Donnerstag (6.) um 19.30 Uhr im Klostercafé, Klostergasse 5 a, Bensheim. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel