Bensheim

Frauen-Initiative Erlös soll in Weihnachtsbeleuchtung für Auerbach fließen

"Ortsgespräch" bastelt Sterne

Auerbach.Die Frauengruppe "Ortsgespräch Auerbach" wird ihre Aktionen mit Herz auch in der dunklen Jahreszeit mit vielseitiger Unterstützung fortsetzen. Das ergab ein Treffen im Auerbacher Bahnhof, das Karine Chevrier nutzte, um die neuen Sitzungs- und Tagungsräume sowie die Event-Location im Mittelteil des Bahnhofs zu präsentieren.

Bevor neue Arbeit verteilt wurde, berichtete Ingrid Stühling vom Erfolg des ersten Kroneparkfests. Die Premiere habe Spenden von 1000 Euro zugunsten Demenzkranker erbracht. Das Geld wurde an die AWO überreicht, die damit einen Demenzgarten anlegen und einen Ausflug mit Demenzführung finanzieren wollen. Bei der Übergabe sei vereinbart worden, dass das "Ortsgespräch" bei der Umsetzung im kommenden Jahr eingebunden wird, um die Nachhaltigkeit zu sichern.

Um weitere Gelder für den Ausbau der Weihnachtsbeleuchtung in Auerbach zu sammeln, haben die Damen vom "Ortsgespräch Auerbach" die Aktion "Sterne für Sterne" von Auerbach für Auerbach gestartet. Hierzu treffen sie sich bis Ende Oktober nach Absprache donnerstags ab 19 Uhr zum Basteln im Reisebüro Auerbach, Otto-Beck-Straße 2, bei Anke Süß.

In gemütlicher Runde sollen am großen Tisch Weihnachtssterne aus Butterbrottüten hergestellt werden. Die Sterne werden speziell verpackt und über den Gewerbekreis Auerbach in den Geschäften verkauft. "Die sehr dekorativen Handarbeiten finden hoffentlich viele Käufer und ermöglichen die Anschaffung weiterer Leuchten", hofft die Gruppe. Bastelwillige melden sich bitte vorher an unter Telefon 06251/8691465.

Einen weiteren Arbeitseinsatz haben die Frauen am Sonntag (15.) beim Kerwekaffee nach dem Kerweumzug: Von 15 bis 17 Uhr werden selbst gebackene Kuchen verkauft. Für den Termin freuen sich die Aktivistinnen über Kuchenspenden.

Die Planungen für die Dorfweihnacht am 16. Dezember hat bei dem Treffen einen großen Raum eingenommen. Die Programmideen und Verteilung der Arbeitsbereiche zeigten, dass jede freie Hand gebraucht wird und weiter Werbung für die Mitarbeit beim "Ortsgespräch" gemacht werden sollte. Deshalb wird es beim Kerwekaffee Info-Flyer und eine "Beachflag" am Kuchenstand geben.

Im nächsten Jahr soll aus bereits überreichten Spenden des Ortsgesprächs ein Workshop der Interessengemeinschaft Auerbacher Vereine (IAV) gefördert werden. Ziel: die Zusammenarbeit der Vereine weiterentwickeln und Mitgliedergewinnung verbessern.

Am 14. April 2018 organisiert die das "Ortsgespräch Auerbach" ein Abend-Konzert für Auerbach, bei dem die Band "Twenty Legends" im Bürgerhaus Kronepark die Gäste mit Oldies und Informationen zu deren Schöpfer unterhält. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel