Bensheim

OWK Auerbach auf dem Kunstweg

Auerbach.Wer von Fürth aus wandern und dabei auf Autos verzichten möchte, muss erst per Bus oder Bahn nach Heppenheim fahren und dort in den Bus Richtung Odenwald umsteigen. Gelohnt hat sich das für die Gruppe des OWK Auerbach allemal, wurde sie bei schönem Wetter von Anne Scharf direkt hinauf auf den Kunstweg geführt, der sich zwischen blühenden Wiesen zur Burgstadt Lindenfels hinauf schlängelt.

Rund zehn Skulpturen säumen den Weg, „Aufbruch zur Wegstrecke“ heißt eine davon und passt zum Vorhaben, „Flanieren“ oder „Strecken“ schließen sich an und regen zu allerhand Erläuterungsversuchen an. Die Künstler, die die Werke geschaffen haben, lassen es offen.

Nach einer Rast im Kräutergarten der Burg Lindenfels ging es Richtung Krumbach zurück zum Kunstweg und hinab nach Fürth, wo ein entspannender Abschluss im Eiscafé stattfand. red/Bild: OWK

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel