Bensheim

Odenwaldklub Wanderer waren bei Reichelsheim unterwegs

OWK auf großer Mühlentour

Archivartikel

Bensheim.Am jährlich stattfindenden Mühlentag folgte eine große Anzahl Wanderer vom OWK Bensheim unter Leitung von Wilfried Himken und Berthold Paul der Einladung der Ortsgruppen Reichelsheim und Fränkisch-Crumbach zur Mühlen-Wanderung von Reichelsheim nach Brensbach. Die erste Besichtigung fand in der Herrnmühle statt, die bereits 1513 durch das Erbacher Grafenhaus erbaut wurde. 1879 wurde Familie Feick Eigentümer der Mühle und ist es bis heute in der fünften Generation.

Nach der interessanten Besichtigung der aktiven Mühle war die Bockenröder Mühle das nächste Ziel. Diese Mühle wurde vom privaten Besitzer mit viel Liebe als Alterssitz restauriert und gerne gezeigt. Nächste Ziele waren die Böckelsmühle und die Schmale-Mühle bis zur Hornsmühle in Brensbach, dem Endpunkt der Wanderung.

Dort stand ein Bus für die Rückfahrt zur Herrnmühle in Reichelsheim bereit. Während sich die Wanderer an den vielen Essens-und Getränke-Ständen laben konnten, spielte die Trachtengruppe des Odenwaldklubs Reichelsheim zur Unterhaltung auf. Nach der Schlussrast fuhr die Gruppe in Fahrgemeinschaften wieder nach Bensheim zurück. red/Bild: OWK

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel