Bensheim

Preis der "Tour de Riva" geht nach Seeheim-Jugenheim

Bensheim.777 Kilometer wurden vom Team Bensheim der Tour der Hoffnung auf der Fahrt von Bensheim in die Partnerstadt Riva del Garda mit dem Fahrrad zurückgelegt. Am Winzerfest-Sonntag endete die Aktion mit der Auslosung des Gewinners eines Suzuki Baleno. Insgesamt wurden 10 500 Lose verkauft. Stattliche 35 000 Euro kamen zusammen. Das Geld ist für schwerstkranke und bedürftige Menschen, insbesondere krebskranke Kinder, bestimmt. Als Glücksfee fungierte Doris Walter alias Fraa vun Bensem. Unter notarieller Aufsicht von Helmut Kuzbida zog sie das Los von Dr. Florian Michel aus Seeheim-Jugenheim aus der Trommel einer Beton-Mischmaschine. Als aktuelles Endergebnis der "Tour de Riva" wurde die stattliche Summe von 487 777 Euro, die insgesamt zusammen kamen, genannt. df/Bild: Funck

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel