Bensheim

Proseccofest am kommenden Wochenende im Stadtpark

Bensheim.Eine Stadt in Feierlaune: Seit gestern Abend geht es beim Bachgassenfest in Auerbach rund – und am kommenden Wochenende wird gleich weitergefeiert. Das Proseccofest lockt am Freitag und Samstag (20./21.) wieder in den Stadtpark, wo sich die Besucher bei Live-Musik, kühlen Getränken, Leckereien und hoffentlich lauen Abendtemperaturen in Stimmung bringen können.

Los geht es jeweils um 19 Uhr. Auf der Bühne steht die spanische Band Del Sol sowie der Sänger Toni de Grandi. Organisiert wird das Fest in diesem Jahr ausschließlich von Sänger und Entertainer Pippo Azzurro, der in den vergangenen Jahren stets bei der beliebten Veranstaltung aufgetreten ist.

Ob das Fest auch 2018 wieder stattfinden wird, stand zunächst kurz auf der Kippe: Das Restaurant Isola Sarda, direkter Stadtpark-„Anlieger“ und Mitorganisator, hat seit Anfang des Jahres geschlossen. Pippo Azzurro entschied sich jedoch, das Proseccofest diesmal ganz alleine auf die Beine zu stellen. „Ich bin seit Jahren dabei – es wäre einfach schade, wenn das Fest nicht mehr stattfinden würde“, so der gebürtige Italiener, der wieder dafür sorgen will, dass sich der Park an zwei Abenden in eine quirlige südeuropäische Piazza verwandelt. Für kühle Getränke ist natürlich gesorgt – vom namensgebenden Prosecco über Aperol Sprizz bis zu Wein und vielem mehr. Hungrige werden mit Pizza, Bratwurst oder mediterranen Vorspeisen versorgt.

Erstmals wurde das Proseccofest im Jahr 2006 gefeiert – damals noch eine städtische Veranstaltung. Ende 2013 entschied die Stadtverordnetenversammlung, das Fest aus Kostengründen zu streichen.

Doch 2015 wurde die Party im Park wiederbelebt – und wird seither durch private Veranstalter gestemmt. Die Stadt stellt lediglich den Stadtpark kostenfrei zur Verfügung. cim/Bild: Neu

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel