Bensheim

Zeugen gesucht

Quartett raubte 30-Jährigen aus

Archivartikel

Bensheim.Vier junge Männer haben nach Angaben der Polizei am Donnerstag gegen 11.15 Uhr im Bereich des Bensheimer Bahnhofs (Amersham-Platz) einem 30-Jährigen das Handy sowie Bargeld geraubt. In einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Darmstadt wird berichtet, dass Passanten, die dem Opfer helfen wollten, rigoros weggeschickt worden seien.

Diese Personen wie auch weitere Zeugen werden dringend gebeten, sich beim Kommissariat 35 zu melden. Das räuberische Quartett habe mehrmals auf dem Kopf des Opfers geschlagen, bis sie Handy und Geld an sich nehmen und in unbekannter Richtung verschwinden konnten.

Hinweise an die Polizei Bensheim unter der Telefonnummer: 06251/84680. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel