Bensheim

Tanzabend In Bürstadt gingen 160 Teilnehmer aufs Parkett

Rauschende Ballnacht der Lebenshilfe

Archivartikel

Bensheim.Seit zwölf Jahren gibt es die Kooperation zwischen der Lebenshilfe Bensheim und dem Tanzstudio Stoll aus Büttelborn. Junge Menschen, damals zu einem großen Teil Schülerinnen und Schüler der Seebergschule, nahmen das Angebot an, Tanzstunden zu besuchen. Jetzt, im Erwachsenenalter, ist Tanzen ihr großes Hobby geworden und der lang gehegte Wunsch nach einem Tanzball für alle wurde bei der ersten Bürstädter Ballnacht der Lebenshilfe Bensheim zur Wirklichkeit.

Während man in Bensheim auf der Suche nach einer geeigneten Veranstaltungsort in Bensheim nicht fündig werden konnte, fand man im Bürstädter Bürgerhaus eine geeignete Location. Mehr als 160 Menschen in eleganter Abendgarderobe erlebten eine rauschende Ballnacht mit begeistert beklatschten Vorführungen der Lebenshilfe-Tanzschüler. Rumba, Cha-cha-cha, Discofox aber auch Walzer wurden elegant und mit großer Leidenschaft dargeboten.

Diese Tanzfreude sprang schnell über auf die anderen Besucher und in Windeseile füllte sich die Tanzfläche zu den Klängen der bestens aufgelegten Tanzband „The Dinnertones“. Lebenshilfe-Vorsitzender Thomas Knörr, der sich vorher selbst als „Tanzmuffel“ bezeichnete, wurde mehrmals mit seiner Frau auf dem Parkett gesehen und es war ihm anzusehen, dass die Tanzbegeisterung im Saal auch ihn erfasst hatte.

Die ehemaligen Hessenmeister Jörg und Alexandra Heberer verbanden in einer meisterhaften Show-Einlage mit Quickstepp, Tango und anderen Tänzen sportliche Eleganz mit großer Anmut. Die Tanzschüler Danny Petri und Alissa Wagner begeisterten mit einer waghalsigen Rock’n Roll Vorführung auf hohem Niveau.

Am Ende der Ballnacht wurde von den Gästen und den Verantwortlichen begeistert Resümee gezogen und die Vorstandschaft der Lebenshilfe bedankte sich bei Tanzstudioleiter Sascha Stoll und seiner Partnerin Alexandra Baum, die mit ihrem langjährigen Einsatz ihren Schülern den Weg zu einem beglückenden Hobby eröffneten. Die Ankündigung einer zweiten Ballnacht im Jahr 2020 wurde daher voller Freude aufgenommen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel